Biologische Station

Foto: Michael Frede

Die Biologische Station Siegen-Wittgenstein arbeitet frei nach dem Motto „Naturschutz, Landschaftspflege und Landwirtschaft – denn Artenvielfalt ist Lebensqualität“. Vor allem der Artenschutz, Naturschutz, und natur- und umweltbezogene Öffentlichkeitsarbeit sowie Bildungsarbeit sind die Aufgaben der Biologischen Station.
Sie bietet mit ihren Kooperationspartnern naturkundliche Führungen für Groß und Klein an, um der Bevölkerung die Natur nahe zu bringen bzw. sie für den Naturschutz zu sensibilisieren.

Weiterhin gehören Untersuchungen zur Verbreitung und Bestandsentwicklung von Fledermäusen in Siegen-Wittgenstein zu den Tätigkeiten der Biologischen Station, wie beispielsweise der seltenen Bechsteinfledermaus, auf die besonderes Augenmerk bei den Untersuchungen gelegt wird.

Es wartet außerdem ein vielseitiges Programm für Kinder und Erwachsene.

Beim Kinder- und Jugendprogramm gehen die Natur-Detektive wieder auf Spurensuche und erforschen Insekten, Spinnen, Fledermäuse und Frösche. Spannende Abenteuer als Walddetektive, Indianer oder Räuber sowie kreatives Basteln mit Naturmaterialien erwarten die Teilnehmer.

Kontakt und weitere Informationen:

Biologische Station Siegen-Wittgenstein
In der Zitzenbach 2
57223 Kreuztal-Ferndorf
Telefon (0 27 32) 76 77 34-0
E-Mail post@biostation-siwi.de

www.biologische-station-siegen-wittgenstein.de