Die Kernstadt

Idyllisch am Südhang des Rothaargebirges liegt Bad Berleburg mit seiner Kernstadt und 22 Dörfern. Mit knapp 19.500 Einwohnern bildet das Kneipp-Heilbad das Herz des Wittgensteiner Landes.

Bad Berleburg

Das Barockschloss der Fürstenfamilie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg ist der Mittelpunkt der historischen Altstadt und prägt das Stadtbild. Der Schlosspark lädt zum Spazieren ein und dient mit seinem Jahrhunderte alten Baumbestand dem Kneipp-Heilbad als Kurpark. Das Schloss, das als Baudenkmal von internationalem Rang eingestuft ist, wird seit vielen Generationen von der Adelsfamilie bewohnt. Ein Teil ist als Museum für die Öffentlichkeit zugänglich.

Aus der alten Residenzstadt hat sich ein bekanntes Kneipp-Heilbad mit hochmodernen Kliniken entwickelt. Als Standort von Kliniken der Helios-Gruppe, der Klinik Wittgenstein (Evangelisches Johanneswerk) und der Lymphklinik „Haus am Schlosspark“ bietet die Stadt ein breites Spektrum in der Gesundheitsversorgung an.

Als Urlaubs- und Wanderregion hat Bad Berleburg mehr und mehr Liebhaber gewonnen und bietet mit dem außergewöhnlichen WaldSkulpturenWeg, den Premiumwanderwegen Wittgensteiner Schieferpfad, Via Adrina, Wisentpfad und nicht zuletzt dem Rothaarsteig eine Fülle an herausragenden Wanderwegen.

Wer die Natur genießen möchte, ist hier genau richtig – willkommen im Naturparadies in Südwestfalen.

 

 

Kontakt und weitere Informationen:

www.bad-berleburg.de